header
Postpopulärer Diskurspodcast. Februar 2015 bis September 2016.

Date Title Duration
1. September 2016 23:32 #22 - Acta est fabula, plaudite!
Mehr Licht!
0:43:36
24. Juni 2016 01:06 #21 - Pottwal im Planschbecken
Diese Folge ist hochgradig chaotisch und von schlechter Qualität. Damit entspricht sie unseren Kochkünsten und kann so als die beste improvisierte Kochsendung der deutschsprachigen Welt in die Podcastingeschichte eingehen.
0:40:22
9. Juni 2016 22:50 #20 - Nach der Flut ist vor der Wahl
Die Sintflut ist gekommen und hat alles vernichtet. Falls wir überleben schickt uns doch eure Rezeptidee für den "Pottwal im Planschbecken". Die beste Einsendung wird beim nächsten Mal in der großen "Wege in die Gegenwart Kochshow" Live zubereitet!
0:47:24
12. Mai 2016 22:22 #19 - Clowns auf Zeitreise
In einem Karton tauchen blutverschmierte Kassetten aus der Zukunft auf. Fabian hat seine Gitarre dabei. Also kann es in dieser Episode nur ein Musical mit Zeitreisenden Clowns geben, oder?
0:47:42
28. April 2016 22:00 #18 - Semiotische Serviceästhetik
Im Verlauf der Geschichte realisieren die beiden Helden etwas sehr Wichtiges, auch wenn sie dafür emotionale Grenzen überwinden müssen. Das Ende ist offen, aber das ist heutzutage so.
0:42:39
15. April 2016 11:09 #17 - Hare Krishna Hare Kant
Unsere Anwälte raten uns zu schweigen. Das ist spirituell vielleicht hilfreich, aber wenn man einen Diavortrag halten will eher hinderlich.
0:52:00
18. Februar 2016 23:54 #16 - Das Verlangen der Kapitalistin
Elegant, Bewährt, Optimal, Optimiert, Verbessert, Dynamisch, Ermüdungsfrei. Alle diese Attribute passen zu dieser Ausgabe unserer Radiogala, aber scheinbar auch zum Gummistiefel Aigle Parcours 2 der Firma Langschaft. Toll!
0:46:04
5. Februar 2016 00:26 #15 - Authentisches Vertrauen
Beweist euer Vertrauen in uns und die Medien: Schickt ein Geheimnis an secret@wozu.jetzt und wir werden NICHT darüber im Podcast reden (oder sonst irgendwo).
0:46:36
21. Januar 2016 23:49 #14 - Nackt im Radio
Für die Umwelt. Für den Verkehr. Für die Finanzmärkte. Für die Flüchtlinge. Für den Weltfrieden. Für Wagner. Für den Geruch. Für die Spanner am Fenster... Es gibt viele gute Gründe um nackt Radio zu machen. Wir brauchen eigentlich keinen davon.
0:44:20
25. Dezember 2015 17:50 #13 - Die große Weihnachtsgala
Anstatt Feierlichkeit gibt es ein exklusives Interview mit dem Weihnachtsmann über seinen Burn-Out und tolle Tipps um Geschenke unauffällig verschwinden zu lassen. Dazu noch jede Menge Restglühwein und Witze über Geflügel und Zack, fertig: Live-Sendung.
0:39:17
10. Dezember 2015 23:42 #12 - Die Aufklärung nach vorne ficken
Es geht um Aufklärung, Aufklärung, Aufklärung und Aufklärung. Welche jetzt welche ist und wo der Grat zwischen Unterhaltung und Gelaber verläuft? Egal. Achja und ein bisschen ficki-ficki-Humor.
0:39:51
27. November 2015 00:21 #11 - Gönn' dir hart
Wellness Urlaub mit Bio-Sauna ist der einzige Ausweg aus dem zynischen Novembertief. Wenn es nur so einfach wäre, denn es gibt eine Menge zu bedenken. Die Wahl des richtigen Hotels zum Beispiel.
0:46:19
12. November 2015 10:50 #10 - Gewalttätige Weckmenschen
Crackpfeifen für Kinder - Gewalt in inklusiven Grundschulen - Humanitärer Notstand in bayerischen Mensen - Ein interaktives Gedenkrauchen für Helmut Schmidt und die wahrscheinlich wichtigste Frage unserer Zeit: Wie würden wir Baby-Adolf erziehen?
0:44:37
6. August 2015 22:45 #09 - Bitte liebt Österreich!
Oh Österreich, weder Adolf noch Christoph konnten deinen Ruhm trüben, aber ein paar Macken hast du schon. Und solange die Vorurteile noch frisch sind wollen wir sie auch bedienen. Mit Kunst, Kitsch und Kalauern.
0:47:56
23. Juli 2015 23:11 #08 - Buschtrommelnde Wuchtbrummen
Sepp Blatter und Jutta sind sich uneins. Über den Lärm in der Großstadt, Frauenfußball und die politische korrekte Beleidigung von Ausländern und Geranien im bio-deutschen Blumenbeet.
0:44:40
9. Juli 2015 23:38 #07 - #sorryschatzheutenuryoga
Früher, da jodelten die Leute von den Almen ins Tal hinab. Und manchmal, wenn man Glück hatte, dann hat sogar Jemand geantwortet. In der Vernetzten Welt geht das nicht mehr, aber dafür gibt es jetzt Digitales Radio Yoga mit Brecht und Großwild Safari!
0:46:19
25. Juni 2015 12:00 #06 - Ooo Ooooooo ooo ooo O
Ooo ooooo Oooooooooooo: Oo ooo oooooooo Oooooo ooooooo Ooooooooooooooo oooo oo oo ooo Oooooooo O. Ooo ooooo ooooo. – Oo.
0:42:19
12. Juni 2015 23:41 #05 - Übersteuert statt Überteuert
Orientierungslos sind wir zurück und suchen nach einem Fels in unserem Leben: Einer Ideologie. Allerdings stellt sich die Suche weitaus schwieriger heraus als gedacht. Schließlich müssen wir die Sendung wegen einer Bombendrohung sogar abbrechen!
0:55:56
29. Mai 2015 15:46 #04 - Reise ins Reihenhaus
Glücklich verheiratet senden wir dieses mal aus dem westdeutschen Hobbykeller. Jedoch wird uns schnell klar: Unser Reihenhaus ist auch keine Alternative zu Berlin und Leipzig. Bleibt nur noch der Islamische Staat und Al-Quaida.
0:44:48
15. Mai 2015 00:11 #03 - Effektiver Narzissmus
Während beim GNTM-Finale die Halle geräumt wird schwitzen wir uns durch ein Live-Hörspiel, finden zu unserem inneren Ort der Stille und klären die Vatertags-Bollerwagen-Frage ein für alle mal! - Festhalten, es geht hinauf in den Radiohimmel.
0:51:32
30. April 2015 00:42 #02 - Windelbestandsmanagment
Verrückte Frauen im Wilden Westen begeben sich auf den Weg von Rostock in den Prenzlauer Berg. Dabei lernen sie ihre kreativen Selbstheilungskräfte kennen und verstehen endlich wie man im Studium Erfolg hat. -Wir berichten!
0:53:11
24. April 2015 23:18 Tonkabinentantra - eine Einführung
"Aber das macht ja auch gar keinen Sinn... - aber es klang schön!"
0:01:13